Liebe Sektionsmitglieder und Tourenleiter,

hiermit möchte ich euch darauf aufmerksam machen, dass für Tourenleiter die Möglichkeit besteht, sich über die Sektion eine Carsharing-Karte ausstellen zu lassen. Mit dieser können auch Kleinbusse mit neun Sitzen ausgeliehen und mit normalem Autoführerschein gefahren werden.

In Konstanz steht beispielsweise am Standort Gabelsbergerstr./Liebigweg (Wollmatingen) ein Mercedes Vito bereit. Dieser emittiert etwa 200 Gramm CO2/km, was bereits ökologisch vorteilhafter ist, sobald er zwei normale Autos ersetzt. Eine Beispielrechnung zu den Kosten für zwei Tage im Neunsitzer gen Montafon (Konstanz-Tschagguns) findet ihr unten, den Kostenrechner gibt es hier.

Noch vorteilhafter ist selbstverständlich eine Anreise mit Bahn und Postauto, wie sie in der Schweiz zu nahezu allen Ausgangspunkten möglich ist. Wer sich ein Halbtax zum Jahrespreis von 185 Franken holt, spart dabei bei jeder Fahrt 50 %, auch auf Sparpreise, die bei der Schweizer Bahn teils noch bis zu eine Stunde vor Fahrtantritt erhältlich sind!

Viele Grüße von eurem Umweltreferenten

Lorenz Heublein

Sreenshot einer Beispielrechnung zu Carsharing-Kosten